Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2009, 17:14   #1   Druckbare Version zeigen
monkeyhead  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Frage Berechnung von Ethanollösung

Gegeben sind zwei Ethanollösungen:
Lsg1: 20% (V/V); 16,21% (m/m); 973,56g/l
Lsg2: 70% (V/V); 62,39% (m/m); 885,56g/l

Sie wollen aus diesen beiden Lösungen 100ml einer dritten Lösung
(Lsg3: 50% (V/V); 42,43% (m/m); 930,14g/l) herstellen.
Wieviel von Lsg1 und Lsg2 (jeweils in g und l) benötigen Sie?
================================================================

Irgendwie komm ich bei dem Beispiel nicht weiter.
Ich schreib einmal, was ich bisher gerechnet habe.

100ml 50% (V/V) EtOH = 93,014g 42,43% (m/m) EtOH
Das heißt in meiner Ziellösung sind insgesamt 0,1*930,14*0,4243 = 39,47g Ethanol enthalten.
Das heißt die Massen m(Lsg1) und m(Lsg2) können durch diese Gleichung ausgedrückt werden:
0,1621*m(Lsg1)+0,6239*m(Lsg2)=39,47g

So... jetzt bräucht ich natürlich noch eine zweite Gleichung, damit ich die zwei Variablen ausdrücken kann. Wie krieg ich das mit dem Volumen hin? Das ändert sich doch wegen Volumskontraktion ständig...
Oder ist das ganze viel komplizierter als ich denke.

Grübel jetzt schon eine ganze Weile an dem Beispiel und hätt noch soviel andere zu tun. Wär nett, wenn mir da jemand helfen könnte.

lg
monkeyhead
monkeyhead ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige