Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2009, 19:36   #1   Druckbare Version zeigen
HBusse Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
Verbrennungsanalyse

Hallo!

Ich komme bei folgender Aufgabe nicht weiter:

Bei der Verbrennung von 3,53 g einer Verbindung, die die Elemente C, H und Cl enthält, erhält man 3,08 g CO2 und 1,89 g H2O.
Die Ermittlung des Sauerstoffgehaltes erfolgt durch Differenzbildung!
Welche empirische Formel hat die Verbindung?

Also, ich habe zunächst versucht eine Reaktionsgleichung aufzustellen:

3,53 g CxHyClz + n O2 --> 3,08 g CO2 + 1,89 g H2O. Hier stellt sich mir schon die Frage, ob das Chlor nicht weiter beachtet wird und da es in der Aufgabe nicht beschrieben ist. Naja, ich habe es erstmal ignoriert und die Masse von O2ausgerechnet, da ja die Masse erhalten bleibt, muss auf jeder Seite die gleiche Masse sein: m(O) 3,08 + 1,89 - 3,53 = 1,44 (g)

Ich würde jetzt alles in Mol umrechnen, um zu sehen, wieviel Atome ich brauche für die gesuchte Verbindung.

n= m/M , somit

n(O2)= 1,44g/32g/mol = 0,045 mol

n(CO2)= 3,08g/44g/mol = 0,07 mol

n(H2O)= 1,89g/18g/mol = 0,105 mol

Um jetzt auf ganze Zahlen zu kommen dividiere ich durch die kleinste Zahl:

CO2: 0,07/0,045 = 1,5
H2O: 0,105/0,045 = 2
O2: 0,045/0,045 = 1

Somit weiß ich jetzt das Verhältnis wieviel CO2 und H2O produziert werden:

n CxHyClz + 2 O2 --> 3 CO2 + 4 H2O

Und da ist jetzt das Problem, ich habe links 4 mal Sauerstoff und rechts 10 mal Sauerstoff, zudem weiß ich nicht was ich mit Cl anfangen soll...

Kann mir jemand helfen?
Danke!

Gruß HBusse
HBusse ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige