Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2009, 04:12   #3   Druckbare Version zeigen
Lena R. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Hilfe beim Protokoll

Chemie Protokoll 1. Tag Versuch 3.2 ..Aggregatzustand´´

Versuchsbezeichung:

Erhitzen von Eis und Viehsalz

Chemiekalien:

Eis

-kein Gefahrensymbol
-keine R- und S-Sätze
-Entsorgung über den Abfluss
Viehsalz

-kein Gefahrensymbol
-keine R- und S-Sätze
-Entsorgung mit dem Wasser über den Abfluss

Eigene Beobachtungen:






Auswertung

Die Siedepunktkurve verläuft von -17 °C bis zu 105 °C. Nachdem der Aggregatzustand sich von fest (Eis) zu flüssig (Wasser) verändert hat stieg die Temperatur ersteinmal schneller an.
Der Graph verläuft fast weíe eine Kurve und zeigt die Temperaturunterschiede zwischen den Veränderungen des Aggregatzustands an.

Vergleich der Versuche 3.1 und 3.2

Die beiden Graphen aus den Versuchen 3.1 und 3.2 unterscheiden sich in mehren Punkten voneinander.
1. Punkt. Unterschiedliche Gefrierpunkte.
Die Gefrierpunkte der beiden Versuche unterscheiden sich, weil die NaCl-ionen das Kristallgitters stören.
Daraus lässt sich ableiten, dass der Schmelzpunkt von Lösungen(hier NaCl und Wasser) niedriger ist als von reinen Stoffen (hier Wasser). Man spricht auch von einer Gefrierpunktserniedrigung.

2. Punkt. Unterschiedliche Siedepunkte.

Die Siedepunkte der Lösung und des Wasser sind unterschiedlich hoch. Der Siedepunkt des Wasser liegt bei 100°C während der Wert des Siedepunkts von der Wasser Salz Lösung höher ist , 105°C. Der Unterschied der Temperaturen sind durch die Salzionen gegeben. Die Salzionen der Lösung in dem Kristallgitter verhindern das die Molleküle der Lösung ungehindert in den gasförmigen Zustand übertretten können und verzögern so die Siedetemperatur.
Dies wird auch Siedepunkterhöhung genannt.

3. Punkt. Unterschiedliche Dauer/Zeit

Beide Versuche brauchen eine unterschiedliche Zeit um zu sieden. Das liegt daran, dass die benötigte Energie bei beiden Versuchen unterschiedlich ist.
Lena R. ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige