Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2009, 22:44   #9   Druckbare Version zeigen
Maxga  
Mitglied
Beiträge: 61
AW: Enthalpie Aufgabe

Abend,
bin aus dem gleichen Kurs, eigentlich wollte ich die Aufgabe ruhen lassen, aber jetzt wollte ich das doch noch wissen.
Also gegeben sind verschiedene tabellierte Standardwerte, um für die Verbrennung von jeweils gasförmigen Methan bzw. Nonan die Standardreaktionsenthalpie zu berechnen. Diese liegt bei -802 kJ/mol für Methan und bei -5677,5 kJ/mol für Nonan.
Weiter ist noch gegeben die Dichte von Methan mit 0,66g/ml und von Nonan mit 0,71g/ml.
Aufgabenstellung lautet wie gesagt, dass man durch Rechnung zeigen soll, dass der Heizwert von 1m³ Erdgas(hier nur Methan) in etwa dem von 1L Heizöl(hier nur Nonan) entspricht.
Meine 1. Frage: Gegeben sind Werte für gasförmiges Nonan, jedoch ist Heizöl flüssig. Flüssiges Nonan hätte doch eine ganz andere Dichte, als gasförmiges?
Naja ich hab das mal außen vor gelassen, und mir das so gedacht:

Dichte von Nonan = 0,71g/ml = 710g/L
n(Nonan) = m/M = 710g / 128,2499g/Mol = 5,536 mol
5,536 * (-5677,5) = -31430,65 kJ/L

Dichte von Methan = 0,66g/ml = 660g/L = 660.000g/m³
n(Methan) = m/M = 660.000/16,0426 = 41140,46 mol
41440,46 * (-802) = 32994648,92 kJ/m³

Die Werte sind doch nich in etwa gleich? In Etwa gleich wären nur die Werte von 1 dm³ = 1 L Erdgas und 1L Heizöl. Also, wo habe ich hier den Wurm drin?
Danke schonmal,

Grüße
Maxga ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige