Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2009, 18:19   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Berechnen der Lösungsenthalpie?

Zitat:
Zitat von RedoxVicky Beitrag anzeigen
Hi, ich hätte eine Frage:
2,067g KOH wurden in 50ml H20 gelöst, dabei wurde die Temperatur gemessen. Während des Lösens stieg die Temperatur um 1,51°C.
1) Wenn die Temperatur steigt ist DeltaT positiv und andersrum negativ, oder?
2) Ich hab mal meine Berechnungen kopiert:
Q2gKOH= 2,067*4,184*1,51=13,06J
DeltaHL 2gKOH=13,06*(56,1/2,067)=354,43J/mol
MKOH=56,1g/mol
Ist das bereits der Wert für 1 mol oder muss ich da noch was umrechnen?


Vielen Dank im Vorhinein
RedoxVicky
Deine Darstellung ist unmöglich.

1) ist falsch, genau anders herum.
2)
Berechnung Q ist falsch. Es wird die Lösung erwärmt.
Wenn es richtig gerechnet ist, gilt es für ein Mol, denn die Einheit ist ja "pro mol".

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige