Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2009, 16:00   #1   Druckbare Version zeigen
hallodu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Reaktionsgeschwindigkeit

Nach Arrhenuis gilt: k=A*e^(-Ea/RT)
Um wieviel Prozent ändert sich die Reaktionsgeschwindigkeit, bei Ea = 150 kJ/mol, wenn T von 298 Kelvin auf 308 Kelvin erhöht wird?
Exponent bei T1 =-60,
bei T2=-58, das ergibt unsinnige Beschleunigung auf fast 1000 %, wo ist der Fehler??
hallodu ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige