Anzeige


Thema: Massen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2009, 13:20   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Massen

Zitat:
Zitat von Sponk Beitrag anzeigen
Diese Aufgabe ist leider falsch gelöst. Hier ist einfach nach dem Mittelwert (Wikipedia reference-linkArithmetisches Mittel) gefragt, also:

m(Durchschnittspraline) = (6·10,5 g + 3·9,8 g + 3·9,5 g)/(6+3+3) = 9,85 g
Das arithmetische Mittel ist aber 10,075 g

6 *10,5 = 63
3 * 9,8 = 29,4
3 * 9,5 = 28,5

Die Summe ist 120,9

Das dividiert durch 12 ergibt 10,075 g

Der Schreiber hat die Division schon vorher durchgefuehrt. 6/12 = 0,5 und zweimal 3/12 = 0,25

Was auch zum richtigen Ergebnis fuehrt.

Die Avogadrokonstante hat da natuerlich nichts zu suchen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige