Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2009, 16:02   #6   Druckbare Version zeigen
5gon12eder Männlich
Mitglied
Beiträge: 152
AW: Wie kann man die räumliche Struktur einer Elektronenpaarbindung feststellen?

COCl2 ist nicht trigonal planar, weil es sp2 hybridisiert ist, sondern sp2 hybridisiert, weil es trigonal planar ist. Molekülgeometrien sind physikalisch messbar. Hybridisierung dagegen ist Fiktion, die uns manches leichter vorstellen lässt.

Um die Konfiguration herauszufinden muss man die Anzahl der Liganden an einem Atom betrachten. Diese ordnen sich so im Raum an, dass ihre elektrostatische Abstoßung ein Minimum wird. Dabei darf man nicht vergessen, dass nichtbindende Elektronenpaare ebenfalls abstoßend wirken. Das entsprechende Konzept ist als VSEPR Modell (valence shell electron pair repulsion model) bekannt und gibt einen guten qualitativen Anhaltspunkt.

Das Ganze ist in der Wikipedia sehr gut erklärt: http://de.wikipedia.org/wiki/VSEPR-Modell

LG

Geändert von 5gon12eder (01.11.2009 um 16:04 Uhr) Grund: fehler
5gon12eder ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige