Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2009, 15:39   #10   Druckbare Version zeigen
Link2 Männlich
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Katalysatoraufgabe

genau, aber du musst bedenken, dass der Prozentsatz immer der gleiche ist von Stoff A der sich in Wasser und Ether lößt!
und diesen prozentsatz nimmst du mal die stoffmenge (1g(kann man auch weglassen)) und potenzierst es mit n (die anzahl der extraktionen). Und dieser Wert soll ja am ende entweder 99% oder 1% mehrfach in der Lösung vorhanden sein als der andere Stoff. Also bastelst du eine Gleichung daraus!
Link2 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige