Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2009, 12:00   #9   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: verbrennung gasgemisch wasserstoff+methan

12mL Ausgangsgasvolumen. Nach den angegebenen Reaktionsgleichungen erkennt man, das aus einem Teilchen Methan immer auch ein Teilchen Kohlendioxid entsteht.

Durch das Durchleiten durch die Lösung ermitelt man den Anteil CO2 an den Verbrennungsprodukten. Das sind die 2,4mL.

Normalerweise rechnet man jetzt das n, die Stoffmenge aus, und setzt diese in Bezug zur Reaktionsgleichtung, d.. man schaut, wie die Koeffizienten vor den Edukten/Produkten sind, um zu sehen, wieviel Kohlendioxid aus einem Edukt entsteht. Hier ist das 1:1.

Das bedeuted aber auch, dass in der Ausgangsgasmischen ebenfalls 2,4mL Methan drin waren. Ausrechnen liefert 20% (Volumen%) Methan.

R= Gaskonstante, 8,314J/molK.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige