Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2009, 21:35   #9   Druckbare Version zeigen
Anthrax Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 148
AW: Kp- und Kc-Wert bei Druckänderung in Gleichgewichtsreaktion

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Sie vermischen zwei Effekte:

1. Die durch die Druckerhöhung hervorgerufene Erhöhung aller Konzentrationen, die zu einer Störung des Gleichgewichts führt

und

2. Die Konzentrationsänderungen ( Zunahme beim Produkt und Abnahme bei den Edukten ) , die sich im Verlauf der Reaktion ergeben, die zu einer Neueinstellung des Gleichgewichts führt.

Ja... aber nach der Einstellung des neuen Gleichgewichts, ist doch auch K anders? Eben weil es eine neue Einstellung des Gleichgewichts vorliegt... und dieses K muss sich doch vom ursprünglichen unterscheiden!? Das ist das, was ich mit Änderung von Kc meine...
Anthrax ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige