Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2009, 19:44   #4   Druckbare Version zeigen
Anthrax Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 148
AW: Kp- und Kc-Wert bei Druckänderung in Gleichgewichtsreaktion

Wir haben in der Vorlesung folgendes zur "Beeinflussung von Gleichgewichtslagen" notiert...

DRUCK (bei Reaktionen, an denen Gase beteiligt sind UND die Volumina von Edukt und Produkt unterschiedlich sind)

--> Erhöhung/Erniedrigung ---> Ausweichen auf die Seite des geringeren/größeren Volumens, bis sich die Partialdrücke wieder eingestellt haben.

- Kp verändert sich NICHT
- Kc verändert sich



Dann muss daran ja grundlegend etwas falsch sein!?
Anthrax ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige