Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2009, 23:39   #2   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Elektronegativität / Moleküle

Hi!

Du hast es noch nicht ganz richtig verstanden. Du betrachtest nicht eine einzelne EN sondern die Differenzen der Elektronegativitäten der an der Bindung beteiligten Atome. Um dein Beispiel von Sauerstoff aufzugreifen:
Die Differenz der Elektronegativit der beiden Sauerstoff-Atome ist gleich 0, daher handelt es sich praktisch um die Reinform einer kovalenten Bindung.

Und noch was: Die Grenze 1,7 zwischen kovalent und ionisch ist als grobe Orientierung zu verstehen und nicht als absolutes Gesetz.

Bei NaClO3 sticht sofort das Natrium heraus. Zwischen Cl und O ist kein so großer Unterschied in der EN -> Die Verbindung besteht wahrscheinlich aus Natrium-Ionen und ClO3--Molekülionen. Anhand der EN-Differenzen kannst du dann bestimmen ob die Verbindung eher polare oder unpolare Bindungen enthält.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige