Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2009, 12:30   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: mischungskreuz und Volumenprozent

Das Mischungskreuz gilt nur fuer Massen. Die Umrechnung in Volumina muss am Schluss erfolgen, da oft Volumenkontraktionen beim Verdünnen entstehen.
Und Vorsicht. Die Masse von Wasser nicht direkt als Volumen angeben.

Du musst das Volumen der 10 Massenteile der 96%igen Saeure ausrechnen und das Volumen der 96 Massenteile der 10% igen Saeure.

Die Differenz beider Volumina ist die Menge Wasser!!

Also 10 Massenteile 96%ige Saeure sind 5,434 ml. (Dichte 1,84 g/cm³)

96 Massenteile 10%ige Saeuere sind 95,37 ml (Dichte 1,0661 g/cm³)

Die Differenz ist 89,94 ml Wasser.

Fuer 1 l braucht man dann 943 ml Wasser und 57 ml Schwefelsaeure.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige