Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2009, 12:28   #11   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Komplexionen verstehen?

Zitat:
Zitat von R. Flagg Beitrag anzeigen
Also, z.b. Hexacyanoferrat(II)ion ist doch [Fe(CN)6]4-, weil zwei positive Elektronen des Eisens abgegeben werden und mit 6 negativen des Cyanits, 4- ergeben? Oder?
Huaaah! Mir rollts hier zwar gleich mehrfach die Zehennägel hoch, aber Du drückst das zwar schlecht aus, meinst aber das richtige.
Zitat:
Aber dann müßte doch z.b. ein Tetraaquakupfer(II)ion [Cu(H2O)4]2- sein.
Nein, weil Wasser ein neutraler Ligand ist und damit nur die Ladungen des von vorneherein zweifach positiv geladenen Kupferions zählen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige