Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2009, 22:19   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Funktion des Ionentauschers

Es gibt Kationenaustauscher und Anionenaustauscher.
Die Kationenaustauscher sind meist Kunststoffe, die bestimmte "aktive" Stellen haben, um z.B. Ca++ Ionen zu binden. Kommt nun ein z.B. Ca++ -Ion an diese Stelle, so nimmt es den Platz ein und wird aus der Lösung, oder dem Wasser entfernt.
Bei Anionenaustauschern ist es analog. Hier werden an den aktiven Stellen die z.B. SO4-- -Ionen gebunden, und so aus der Lösung oder dem Wasser entfernen.
Austauscher heißen sie deshalb, weil die aktiven Stellen vorher von nicht störenden Ionen oder Molekülen besetzt waren, die jetzt ausgetauscht werden.
So können z.B. Ca++ Ionen, die die Härte des Wassers ausmachen gegen H+ oder Na+ Ionen ausgetauscht werden, und bei den Anionen SO4-- Ionen gegen OH- oder Cl- Ionen, die nicht stören.
Bei dem Vollentsalzten Wasser werden Kationen und Anionen gegen die entsprechenden Mengen an H+ und OH- Ionen ausgetauscht, die sich zu H2O vereinigen, sodaß nur noch Wasser übrigbleibt.

Geändert von Auwi (27.10.2009 um 22:25 Uhr)
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige