Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2009, 10:18   #1   Druckbare Version zeigen
Rieke  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Können Reste von 4 M HCl Trockenofen korrodieren?

Hallo,

ich habe 1 g Boden mit 10 mL 4 M HCl (+FeCl3) versetzt um die Carbonate als CO2 aus dem Boden zu lösen. Der Boden enthält ca. 5-15 % CaCO3 (es gab auch eine sehr starke Reaktion auf die Salzsäure). Dies habe ich unter einem Abzug gemacht und die Proben so lange (mehrere Tage) stehen lassen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist.
Um nun den Gewichtsverlust genauestens zu bestimmen, würde ich die Proben gerne in den Trockeschrank bei 105 °C stellen.

Meine Frage: können eventuelle, nicht reagierte Reste der Säure noch verdampfen (und einen Schaden anrichten) wenn der Boden einigermaßen trocken ist?
Eigentlich dürfte da nicht mehr viel passieren, da die Cl-Ionen mit Ca und auch den organischen Bodenbestandteilen reagiert haben, oder?.

Viele Grüße,
Rieke
Rieke ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige