Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2009, 20:16   #4   Druckbare Version zeigen
bashing Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Redoxgleichungen

also ich hätte gesagt, dass das Stickstoff eine -5 hat, da es 4 H-Atome sind die jeweils +1 haben und das + dazugezählt sind +5.

Allerdings habe ich meine Gleichung noch einmal geändert:

Red: NO3^- + 10e^- + 10H^+ -> NH4^+ + 3H2O

Ox: Zn -> Zn^2+ + 2e^- | *5


NO3^- + 10e^- + 10H^+ + 5Zn
-> Nh4^+ +3H2O + 5Zn^2+ + 10e^-

da würden sich dann die Elektronen wegkürzen so zu sagen.
bashing ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige