Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2009, 15:12   #9   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Hausübung in Chemie = Totale Verzweiflung

Zitat:
Eine Studienkollegin hat sich das so vorgestellt also wir haben dannn 7 Neutronen, und Li mit 6 Neutronen oder? Das würde dann 6.49 ergeben? Wie formt man da die Gleichung um? Bzw stimmt das so weit?
Nein. Atome bestehen aus Protonen und Neutronen. Lithium hat jeweils 3 Protonen (diese Zahl macht das Element aus) und 3 bzw. 4 Neutronen. Diese beiden "Isotope" haben ein unterschiedliches Gewicht: 6g/mol bzw 7g/mol (Vereinfacht). Um aber das Verhältnis ausrecnen zu könen, mussman das durchschnittliche Atomgewicht haben (Periodensystem: 6,941g/mol). Mit den Formeln von ehemaliges Mitglied kann man dann das Verhältnis ausrechnen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige