Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2009, 15:02   #8   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Hausübung in Chemie = Totale Verzweiflung

Mhm. Da scheinen aber viele Grundlagen zu fehlen. n ist die Abkürzung für Stoffmenge, ausgedrückt in mol, eine der wesentlichsten Sachen in der Chemie.

(Ca10(PO4)6(OH)2 :
10x Ca Ca hat das Atomgewicht 40, also 400
6x P P hat das Atomgewicht 30,97, also 185,82
4x6 O O hat 16, also 384
2x O wie oben, also 16
2x H H hat 1, also 2

(Einheiten der Atomgewichte jeweils g/mol)

Das Molgewicht wäre also 771,64g/mol. Der Anteil Ca wäre 400/771,64*100 = 51,83%.

Bezogen auf den Zahn, der ja zu 2,88g aus Hydroylapathit besteht, sind 51,83% Calcium. Also: 2,88*51,83/100=1,493g oder 1493mg.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige