Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.10.2009, 13:58   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Reaktionsprodukte herausfinden

Zitat:
z.B. 4NH3 + 3O2 -> 2N2 + 6H2O
Was rauskommt, hat man ermittelt. Meist sind das stabile Reaktionsprodukte, die schlecht weiterreagieren. Dann laufen solche Reaktionen auch meist von allein ab: Ammoniak verbrennt.

Wenn man die Reaktionsbedingungen verändert, kann man selbstverständlich auch den entstehenden Stickstoff weiter oxidieren. Das erfordert Energie, pasiet z.B. im Automotor und wird auch großtechnisch zur Nitraterzeugung gemacht.

Zitat:
Al4Cl3 + 12H2O -> 4Al(OH)3 + 3CH4
Hier ist Al4C3 gemeint? Wie oben. Hier fehlt auch ein Oxidationsmittel, das das Methan weiter verbrennen kann. bei der "Carbidlampe" wird genau dies gemacht und das entstehende Methan (an der Luft) angezündet

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige