Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.10.2009, 13:09   #8   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Erstellen von Reaktionsgleichungen

Zitat:
Zusatz "di-tri-tetra-penta".
Einfach die zahlworte 2, 3, 4, 5. Beispiel: Eisenchlorid. Das gibt es als
FeCl2 und FeCl3 (Einmal mit zwei- und einmal mit dreiwertigen Eisen). dann heist es, um Eindeutigkeit herzustellen: Eisendichlorid bzw. Eisentrichlorid.

Fe + Cl2 -> FeCl2
2 Fe + 3 Cl2 -> 2 FeCl3

(Hinweis: Das sind die "Formalgleichungen". Tatsächlich muss man zuweilen Umwege gehen, um das Produkt zu erhalten. Ich nehme an, dass dies aber zumVerständnis ausreicht).

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige