Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2009, 00:02   #6   Druckbare Version zeigen
Botanicus Männlich
Mitglied
Beiträge: 617
AW: Fälungsreaktionen von Salzen

Zitat:
Zitat von Danijo Beitrag anzeigen
... wie zu erwarten ein Niederschlag.

2 Al(NO3)3 + 3 Na2S -> Al2S3 + 5Na+ + 6NO3-

Auch dieser soll sich nach Zugabe von HNO3 wieder aufgelöst haben.
Nicht das Nitrat der Salpetersäure, sondern die Oxoniumionen bewirken die Auflösung des ND. Wenn Sulfid protoniert wird, lösen sich viele (aber längst nicht alle!) Sulfide wieder auf. Nitrat alleine kann das natürlich nicht.

An der Tabelle finde ich nichts Ungewöhnliches. Die Fällungen mit NH3 rühren wohl alle von der alkalischen Wirkung her. Fe-Salz sollte ebenfalls als Hydroxid fallen und sich im Sauren wieder lösen.
BaSO4 löst sich im extrem Sauren als Ba-hydrogensulfat.
Natriumcarbonat ist auch alkalisch ... siehe Spalte 1 + 2.
Was ist denn ungewöhnlich??
Botanicus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige