Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2009, 15:49   #4   Druckbare Version zeigen
roseland89  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Löslichkeit (Sättigungskonzentration) von Bleihydroxid

Ok, also wäre cs dann in diesem Fall nach meiner Rechnung 0,1 mol/L. Ist das richtig?
Dann wäre doch bei ähnlicher Fragestellung (nur das Bleihydroxid in diesem Fall in 0,1 molare Natronlauge getan wird) cs dann 0,2 mol/L, oder nicht?

nochmals kurz zur ersten Fragestellung:
Denn wenn c(Pb2+)= 0,1mol/L ist und Pb2+ im Verhältnis zu OH- 1:2 ist, dann ist doch c(Pb2+)= 2c(OH-)=cs=0,1mol/L. Das stimmt doch so oder?

demnach wäre bei der zweiten Fragestellung diese Begründung dann richtig:
Denn wenn c(OH-)= 0,1mol/L ist und Pb2+ im Verhältnis zu OH- 1:2 ist, dann ist doch c(Pb2+)= 2c(OH-)=cs=0,2mol/L.

Mit freundlichen Grüßen

roseland89
roseland89 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige