Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.2009, 19:01   #7   Druckbare Version zeigen
Zergli Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Absonderung Gelbes blutlaugensalz

Ich habe ausversehen eine zu stark übersattigte Lösung hergestellt ca65g/100ml.
Das habe ich im Wasserbad erhitzt bis sich alles aufgelöst hat. Danach habe ich das ganze ca 1 Std. abkühlen lassen.
Einen Kristall zum Vergrössern lassen hinein gehängt und gewartet.Am ersten und 2ten Tag tat sich nichts, nur das was ich wollte, der Kristall vergrösserte sich.am 3. Tag bildeten sich diese Ablagerungen.Dies habe ich abgekratzt und zur Seite gelegt.Die Lösung nochmals erwährmt, abkühlen lassen, Kristall reingehängt. Dann gab es das schon ab zweiten Tag.

Wenn es Eisenchlorid währe, was könnte man damit sinnvolles machen?
Zergli ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige