Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2009, 16:34   #1   Druckbare Version zeigen
Trine weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 22
Achtung Reduktion von Fehling-Reagenz durch Dihydroxybenzole

Liebe Forummitglieder,

in der Schule behandelten wir den folgenden Versuch: Reduktion von Fehling-Reagenz durch Dihydroxybenzole

Geräte: Reagenzgläser, Tropfpipetten, Spatel, Wasserbad, Dreifuß, Bunsenbrenner

Reagenzien: Brenzkatechin, Resorcin, Hydrochinon, Fehling-Lösung l und ll

Durchführung: Als ersten Schritt mischt man in drei Reagenzgläsern je 3 ml Fehling-Lösung l (Kupfer-Sulfat-Lösung) und 3ml Fehling-Lösung ll (Natronlauge). Anschließend gibt man jeweils eine Spatelspitze Brenzchatechin, Resorcin bzw. Hydrochinon hinzu. Wenn nach 5 Minuten keine Farbveränderung der Lösung eintritt, wird die Probe im Wasserbad erhitzt.

Beobachtet haben wir, den Ausfall von Kupfer(1)oxid und die Veränderung der Farbe in allen drei Lösungen. Ich weiß, dass hier die Reduktion der Fehling-Reagenz stattfindet.

Mir fällt es immer schwer Ansätze oder Lösungen der Reaktionsgleichungen zu finden. Daher meine Frage: Kann mir dabei jemand helfen?

LG Trine
Trine ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige