Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2009, 14:24   #4   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Formal- oder Partialladung als Mass für Polarität?

Bei beiden Vorstellungen handelt es sich um "Abschätzungen", keine "Berechnungen", -vielleicht ist Deine Betrachtung im Spezialfall da garnicht so abwegig, aber quantitative Vorhersagen lassen sich damit auch nicht machen. Im übrigen gilt auch hier: "Ausnahmen bestätigen die Regel"
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige