Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.2009, 20:02   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Lacksystem - Definition

Als Lackfarben bezeichnet man im allgemeinen eine "Farbe", deren Bindemittel (Harz) in einem organischen Lösungsmittel gelöst vorliegt. Ferner können dort bei Transparentlacken noch gelöste Farbstoffe drin sein, oder bei "deckenden" Lacken Pigmente (feinstkörnige ungelöste Pulver).
Lacke härten erst aus wenn das Lösungsmittel verdunstet ist. Da relativ viel Lösungsmittel vorhanden ist, und die Dämfe gesundheitsschädlich sind, muß man in geschlossenen Räumen sehr umsichtig sein.
Im Gegensatz dazu enthalten die "Dispersionsfarben" nur geringe Mengen an Lösungsmitteln, die mit den Pigmenten in feinsten Tröpfchen in einer wässerigen Emulsion evtl. Suspension vorliegen. Nach dem abtrocknen des Wassers verkleben die emulgierten Töpfchen zu einer Farbschicht.
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige