Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.10.2009, 12:18   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Symmetrieerniedrigung

Hallo,

ich habe den Komlex Hexaaquachrom(III). Dessen Punktgruppe ich mit OH bestimmt habe. Nun soll ich die Punktgruppe zweier weiterer Komplexe Trioxalato-Chrom(III) und trans- [CrF2en2]+ durch geeignete Symmetrieerniedrigung bestimmen. Ich hätte die Symmetrien mit C3 und D2h bestimmt. Ich habe aber keine Ahnung, was das mit der Symmetrieerniedrigung auf sich hat. Weiß da jemand mehr?

viele Grüße
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige