Anzeige


Thema: Abrauchen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.10.2009, 00:00   #1   Druckbare Version zeigen
Thet619  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 131
Abrauchen

Sers.

Habe mal eine Frage zu dem Begriff Abrauchen. Darunter versteht man das man mit Schwefelsäure (oder auch andere Säuren?!) bis kurz unter den Siedepunkt erhitzt. Aber wie mache ich das in der Praxis? Lösung einfach mitm Bunsenbrenner erhitzen? Kann ich auch mit HCL abrauchen? Weil in unserer Praktikumsanleitung steht mit HCL ansäuern und dann abrauche. Wie kann ich sicher gehen, dass ich kurz unter dem Siedepunkt bleibe? Soll ich dann am Ende einen Feststoff bzw. Salze übrig haben. Wir ihr sehen könnt, sind meine Fragen eher praktischer Natur .

Schon mal Danke im Vorraus für die Antworten,
greets thet619
Thet619 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige