Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2009, 18:27   #3   Druckbare Version zeigen
Puups-2oo7 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Reaktiosngleichung aufstellen-

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Fe2+ + O2 + --> Fe2O3 + ?
Das wäre mal das Grundgerüst.
Herauszufinden ist noch, wieviel von jedem in der Gleichung auftreten, und wie die positive Ladung der Eisenionen kompensiert wird. Dazu nimmt man etwas, das entgegengesetzt geladen ist und im Wasser immer vorkommt.

btw: "Photosynthese"!

Gruß,
Franz
ich verstehe nicht genau was du mit dem "+?" meinst, die aufstellung der gleichung ist klar für mich ..
Puups-2oo7 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige