Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2009, 21:26   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Bildungsenthalpie durch Bindungsenthalpien

nein, ich kann hier keinen fehler erkennen - haette aber eine moegliche erklaerung fuer dich parat:

du berechnest das molekuel als einzelmolekuel in der gasphase

tabelliert sind m.w.n. jedoch messwerte an der tatsaechlichen, realen gasphase

essigsaeure liegt in der gasphase if memory serves als dimer vor, d.h. da sind sehr starke wasserstoff-brueckenbindungen die immer zwei von den dingern zusammenhalten

sofern du dafuer in deinen tabellen noch nen ansatz hast, pfleg doch mal "2* wasserstoffbrueckenbindung zwischen carbonsaeuren " mit ein, denn da kommt einiges zusammen

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige