Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.10.2009, 11:25   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Enthalpien &Entropie

um einen stoff zu verfluessigen und hernach zu verdampfen musst du energie ins system stecken, und zwar in der regel ne ganze menge

nachdem du die energie reingesteckt hast ist die halt da drinne, und zwar an das einzige gebunden was es in dem system gibt, naemlich den gasfoermigen stoff selbst. diese form des "steckt drinne" findet sich dann eben als erhoehte enthalpie wieder


phasenzustaede werden im einfachsten fall so beschrieben: nahordnung + fernordnung = fest, nahordnung aber keine fernordnung = fluessig, weder nahordnung noch fernordnung = gasfoermig
die ordnung nimmt also im gang fest-fluessig-gasfoermig ab / die unordnung nimmt zu, und ein mass fuer eben diese ordnung ist die enthalpie
und gase sind fuerchterlich viel unordentlicher als z.b. festkoerper, daher ist der entropieterm dort signifikant hoeher

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige