Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2009, 13:43   #2   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Verbrennung von Magnesiumoxid

Hallo Rago und willkommen hier!

Mal eine Hilfestellung. Wenn ich dir verrate, dass Magnesiumoxid nicht brennt (weil es selbst schon durch Verbrennen von Magnesium entstanden ist), ergibt sich als nächste Frage: war ist es, was in dem Versuch verbrennt?

Und wenn etwas einmal glüht und einmal nicht, was macht den Unterschied? Warum glüht z. B. Eisen nicht bei Zimmertemperatur? Was lässt sich daher über die sichtbare und die unsichtbare Flamme des Bunsenbrenners aussagen?

Woher kommt das Leuchten der sichtbaren Flamme und woher der Ruß, glaubst du? Aus dem Magnesiumoxid sicher nicht, denn das hat die Formel MgO und enthält somit keinen Kohlenstoff.

Kommst du damit weiter?

Liebe Grüße

rbc
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige