Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.10.2009, 10:42   #1   Druckbare Version zeigen
R. Flagg Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Komplexionen verstehen?

Hallo einmal!
Bin das erste mal hier im Forum und hätte auch gleich eine Frage zum Thema der Komplexionen.
Ich habe z.B. Kaliumhexacyanoferrat(II)/K4[Fe(CN)6], meine Fragen sind nun,

1.) warum habe ich genau vier mal Kalium? Das erschließt sich mir nicht, da hier anscheinend die Oktettregel nicht funktioniert.

2.) was beteutet die Römische (II) hinter dem Namen?

Ich mache gerade die Studienberechtigungsprüfung für Molekularbiologie und kämpfe mich gerade durch das Fach Chemie. Gar nicht so leicht, wenn man sich alles erst selber beibringen muß!
R. Flagg ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige