Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.10.2009, 22:44   #38   Druckbare Version zeigen
Schueler0815 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 34
AW: chemieaufgabe-versteh ich nicht

dankeschön
ich hab die Aufgabe kapiert gehabt und hab noch den Kl Wert hinbekommen

Jetzt hab ich noch zwei höchstens drei Fragen, bei denen ich mir nich sicher bin, ob ich sie richtig gemacht habe, und ob es noch irgendeinen Zusatz gibt, den ich vergessen haben sollte.
Also (es geht um Titration von Salzsäure mit Natronlauge)
a) Warum liegt der Äquivalenzpunkt von c=10-1 und c=-3 beider Kurven bei ph=7 (c = von NAOH) ?
-> nun ja... ich hätte gesagt, dass OH- = H3o+ aber dann muss der Punkt ja nicht immer zwingend bei pH = 7 sein. Liegt es vielleicht daran, dass wir eine starke Base und starke Säure haben? Aber wie erklär ich mir dann den pH=7?

b)Warum beginnt die Titrationskurve der Essigsäure bei pH =3 und nicht pH 1?
Ich hät gesagt, dass das Natriumacetat, dass ja nocch entsteht alkalisch ist, und deshalb OH- Ionen bildet, die dann davür verantwortlich sind, dass pH = 3 ist. Weil aus schwachen Säure entstehtn starke Basen.
Stimmt dies so? Oder hat das einen anderen Grund?

c)Warum liegt der Äquivalenzpunkt bei der Titration der Essigsäure im alkalischen Bereich. Berechnen sie den pH-Wert.
-> Liegt das nun an den zusätzlich gebildetet OH-Ionen von Natriumacetat?
und zur Berechnung: pH= -lg c(H30+) oder gibt es da schon wieder eine andere Formel? Ich hab c(NaOH) = 10-1 gegeben.

Danke schonmal im Voraus.
Schueler0815 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige