Anzeige


Thema: Redoxreaktion
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2009, 22:30   #5   Druckbare Version zeigen
Botanicus Männlich
Mitglied
Beiträge: 617
AW: Redoxreaktion

Doch, hast Du - wie Du ja selber schreibst.
Irgendjemand muss Dir doch mal etwas über Redoxreaktionen beigebracht haben, sonst hat die Aufgabenstellung ja keinen Sinn.

Es ist ein bisschen schwierig, Nachhilfeunterricht per PC zu simulieren ... in Deinem Beispiel wurden Cu2+ reduziert und Mg oxidiert (von OZ +II nach 0 bzw. umgekehrt).

... oh, gerade sehe ich, dass mir FKS zuvorgekommen ist :-). Also, da steht alles mundgerecht zerlegt ;-)
Botanicus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige