Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2009, 17:20   #1   Druckbare Version zeigen
ecklaschapelle weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
ideales gasgesetz

Hallo.Habe erstmal hierzu eine allgemeine frage. wann ist ein gas ein ideales gas.

und dann eine Rechnung bei der ich mir nicht sicher bin besonders bei den Einheiten:


ein ideales gas nimmt bei einem druck von 120kPa und einer Temperatur von 20 Cel ein Volumen von 1m³ ein. Die spezielle Gaskonstante beträgt 0.2598kJ/kg*K

Fragen:

1.welche masse hat das Gas?
2.Welches Molekulargewicht hat das Gas?
3.Welches Gas ist es?

Meine Ansätze:
1. ideales Gasgesetz p*V=m*R*T
=> m = p*V/R*T= 120kPa x 1m³ / 0.2598kJ/Kg*K x 293,15K = 1,59 kg

2. n= V/Vm
Vm bei 293,15K = 24L/mol V=1m³=1000L
n=1000L / 24L/mol = 41,7mol

M= n x m = 1590g / 41,7mol = 38,16 g/mol

3. aufgrund der molaren Masse vermute ich dass es Argon ist. in meinem Periodensystem hat Argon jedoch eine Molare Masse von 39.95g/mol


Könnt ihr mir die Rechung bestätigen bzw helfen :-) vielen dank heike
ecklaschapelle ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige