Anzeige


Thema: Königswasser
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2009, 17:13   #7   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Königswasser

Es gibt AuCl und AuCl3, aber es enstehen eben aus KöWa und Gold gerne Komplexsalze wie z.B. Na[AuCl4] aus der Tetrachloridogoldsäure. Die binären Salze herzustellen ist deutlich mehr Aufwand. In ihren Strukturen finden sich aber ganz ähnliche komplexartige Bausteine, so ist Au(III) in AuCl3 zum Beispiel aus dimeren, molekularen [Au2Cl6]-Einheiten, das sind zwei kantenverknüpfte [AuCl4]-Quadrate (schön planar, wie es sich gehört). Das liegt also scharf an der Grenze von ionisch zu kovalent (molekular) zu Komplex.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige