Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2009, 21:37   #4   Druckbare Version zeigen
xyzdragon Männlich
Mitglied
Beiträge: 3
AW: Vergleich van-der-Waals Kräfte und Wasserstoffbrückenbindung

Mal so ne Frage, die mir jetzt schon ewig auf der Zunge brennt und sich einfach nicht lösen lassen will. Wenn die Wasserstoffbrückenbindung nur eine stärkere van-der-waals-kraft hat, so müssten doch die Stoffe in der 1.HG wie Kalium mit steigender Schalenzahl immer stärkere Brücken ausbilden können, wenn man davon ausgeht, dass die Stärke durch die Elektronennegativitätsdifferenz bestimmt wird?
xyzdragon ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige