Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.09.2009, 10:13   #25   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.409
Blog-Einträge: 122
kurzer Hinweis:

Sowohl im Amazon"Quanten"-Atkins als auch im AmazonPauling/Wilson wird der entscheidende bindende Beitrag bei der Behandlung des H2+ dem Austausch-Integral K zugeschrieben. Das mag für ein Ein-Elektronen-System etwas seltsam klingen. Diese 'Größe' ist physikalisch-klassisch nicht fassbar...

Die Vewirrung oder Unsicherheit bei der Interpretation über kinetische und potentielle Energie mag nun daher rühren, dass die entsprechenden Operatoren idR als ein-Teilchen-Operatoren angesetzt und behandelt werden. Damit geht der Resonanz-/Austauschterm 'verloren'.

Grüße
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige