Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2009, 09:25   #4   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Referat/GFS Thema für Klasse 12 gesucht

Also generell kannst du jegliches Thema spannend erzählen und zu beliebiger Länge auswalzen. Mit etwas Übung kannst du einen Vortrag über den Henkel einer Kaffeetasse halten.

Zitat:
War das jetzt so gemeint, dass das mit den Kohlenhydraten ein weiterer Vorschlag für ein Thema war oder soll das in Verbindung mit dem Zucker sein oderwie darf ich das verstehen?
Zucker sind Kohlenhydrate....


Du kannst beide Nachweise mit wenig Vorbereitung während oder im Anschluss deines Vortrags vorführen. Der Iodnachweis (Für Stärke (Amylose) war das, fällt mir da ein. Macht nix, ist auch ein Kohlenhydrat )ist da noch der einfachste und unspektakulärste. Bei der Fehling-Probe gehört ein bisschen Geschick im Umgang mit Bunsenbrenner und Reagenzglas dazu, sollte aber kein Problem darstellen. Wenn du dir unsicher bist bitte doch den Lehrer, das vorher kurz mit dir durchzugehen und die Handhabung zu erklären.


Wenn du über Wirkungen des Zuckers auf den Körper oder im Bezug auf Ernährung reden möchtest, sind hier ein paar Stichworte:

Bierbauch, (vaginale) Pilzinfektion, Diabetes/Insulin , Diät, Karies, Gehirnleistung in Abhängigkeit vom Blutzuckerspiegel, Alkoholische Gärung (Bierbrauen, ein Thema, wobei vmtl. niemand einschläft. Leider ist das mit der Verköstigung im Unterricht ein bisschen schlecht...), Warum die Marmelade im Berliner klebrige Finger macht, Vergleichende Darstellung der Zuckerproduktion aus Zuckerrüben und Zuckerrohr, etc.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige