Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.09.2009, 20:03   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Abfassen eines wissenschaftlichen Papers

Zitat:
Zitat von Gunslinger Beitrag anzeigen
Und wo kommt rein, nach welchem Mechanismus beispielsweise die Reaktionen verlaufen?
Wenn Du den Mechanismus nicht selbst aufgeklärt hast (wenn das also nicht Teil der Arbeit ist), kannst du ja nur Mutmassungen über den Mechanismus anstellen. Die würde ich dann lediglich am Rande erwähnen, in der Schlussfolgerung, wo man ja manchmal auch einen Ausblick auf noch zu erledigende, weiterführende Arbeiten gibt. Aber vorsichtig und nie zu ausführlich, um nicht andere auf gute Ideen zu bringen
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige