Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.09.2009, 19:09   #3   Druckbare Version zeigen
kali  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Berechnung des pK- Wertes bei einer Redoxreaktion

hey danke schon mal für die Antwort...also bei mir is Salzsäure = Chlorwasserstoff, halt HCL..oder lieg ich da falsch?

und warum ist das kupfer das reduktionsmittel? das zink gibt doch die 2 elektronen ab?! somit wird es doch reduziert? oder nicht?
kali ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige