Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2009, 21:43   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Gibbs' freie Standardenergieänderung

Zitat:
Zitat von Gunslinger Beitrag anzeigen
Da muss ich wiedersprechen, die Standarttemperatur gehört nicht dazu. Die Temperatur ist nicht festgelegt, sodass man die Freie Standartreaktionsethalpie bei verschiedenen Temperaturen bestimmten kann.
Das ist schon soweit richtig, dass der Standardzustand durch einen Druck von 1bar charakterisiert ist.

Nur muss man dennoch eine Temperatur wählen, da die freie Reaktionsenthalpie, wie auch die freie Reaktionsenergie, Funktionen der Temperatur sind.

Bei beliebigen Temperaturen von einem "Standard" zu sprechen, finde ich sehr gewöhnungsbedürftig...

@TES: Bitte auf die Begrifflichkeiten achten. Es gibt einen Unterschied zwischen der freien Reaktionsenergie ({ \Delta A }) und der freien Reaktionenthalpie ({ \Delta G }).
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige