Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2009, 21:39   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Abfassen eines wissenschaftlichen Papers

In der Einleitung macht man eine kurze (!) historische Beschreibung des behandelten Problems und verweist auf Arbeiten, die sich mit diesem oder ähnlich gelagerten Problemen befassen. Dann erklärt man kurz, worin nun des Ziel des vorliegenden Papers liegt und wie bzw ob dieses erreicht wird.
Es läuft imho oft darauf hinaus, dass die meisten Literaturverweise in der Einleitung vorkommen (weil das, was danach kommt, ja neu ist - sozusagen ein Erkennungsmerkmal eines guten Papers).

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige