Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2009, 18:50   #1   Druckbare Version zeigen
Bromthymolblau weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 41
Leitfähigkeitstitration Gerolsteiner Sprudel

Hallo,
ich habe noch eine Frage und würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen würde:

Wenn man den HCO3- Gehalt in Sprudel untersuchen möchte, kann man das ja durch eine Leitfähigkeitstitration mit HCl machen. Aber wie ist dazu die Reaktionsgleichung? Mir ist klar, dass HCO3- ein Amphoter ist, hier aber basisch reagieren wird, da HCl stärker ist. Ist das richtig:
HCO3- + OH- + H3O+ Cl- -> 3 H2O + CO2 + Cl-

Danke!
Liebe Grüße
Bromthymolblau ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige