Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2009, 17:12   #10   Druckbare Version zeigen
monti weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
Achtung AW: Hilfe!! Chemie - Protolyse...

hallihallo,
wow mit so vielen Antworten hätt ich icht gerechnet...
und 2d) ist tatsächlich ein Tippfehler - von mir

so 1+2 hätt ich damit & sogar verstanden tausend dank !
------------------------------------------------------
jetzt 3) da bi ich mir fast sicher ?!
Welches Teilche´n kann keine Säure sein und warum ?
-Nitration
-Hydrogencarbonation
-Hydrogensulfation
-Dihydrogenphosphation
-Hydroxidion

ich habe nitration angekreutzt, mit der begründung: ... weil es kein proton hat welches es abgeben kann. (?)
und hydroxidion, weil OH- kein proton sondern ein negativ geladenes teilchen hat. (?)
----------------------------------------------------------------------------
4) hat mich dann vollkommen verwirrd!
Was ist an der folgenden Protolyse alles falsch?
H2PO4 2- + H2O H3O+ + HPO4 2- (das stimmt jetzt so!)
a) das wasser reagiert hier als base (halte ich für richtig ?)
b) das dihydrogenphosphation reagiert hier als säure (glaube ist auch richtig ?)
c) die summe der ionenladungen auf der enduktseite entspricht ncht der summe der produktseite
d) das hydrogenphosphation besitzt zwei negative ladungen
e) das dihydrogenphosphation besitzt zwei negative ladungen
also ich bin ratlos hoffe ihr nicht

DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE Sarah
monti ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige