Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2009, 17:19   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Massenwirkungsgesetz Iodwasserstoff

Zitat:
Zitat von Marco90 Beitrag anzeigen
Hallo ich mal eine Frage zum Massenwirkungsgesetz..

Wir haben da 3 Formeln zu Rechnen bekommen.. Jetzt möchte ich erstmal wissen was das "K" vor dem Gleichzeichen und das "c" vor den Klammern eigentlich bedeuten.

Dann haben wir noch eine Aufgabe bekommen! a) b) und c). Bei a) sollten wir nur einsetzen! Das hab ich schon. Bei b) und c) komm ich allerdings nicht weiter

Wir sollen b) die Ergebnisse von a) als MWG formulieren?? und c) sagen welche Aussagen sich über ein Gleichgewicht machen lassen, wenn gilt
K= c(B)/c(A) mit K =1 oder K<<1 oder K>>1..

Ich komm leider nicht weiter
Das K ist die Gleichgewichtskonstante wo alle 3 Substanzen H2, I2 und HI im Gleichgewicht sich befinden.

c ist die Konzentration der einzelnen Stoffe.

Die Loesung deiner Fragen findet man hier im unteren Teil.

http://www.chemieseite.de/anorganisch/node16.php
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige