Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.09.2009, 13:11   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: "molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent"

Hallo, ehemaliges Mitglied

den Begriff "Massenkonzentration" habe ich aus dem Text zuvor übernommen, sowohl Teufelin als auch ich wußten, was wir damit meinten. wenn Sie die korrekte Benennung dieser "28,6%" wissen, dann teilen Sie ihn mir bitte mit, ich lerne gern hinzu.
eine Angabe, in der eine Einheit wie "liter" auftaucht, dürfte sich doch eher dem dem Volumen zuwenden ?
Küster-Thiel geht von 100% reinen Stoffen mit ermittelten Werten an geeichten Apparaturen und perfekten Laborbedingungen aus.
wenn ich an meiner Wald-und-Wiesen-Apparatur einen annähernden Wert erhalte, indem annähernd 400g Feststoff, welcher von sich aus schon nicht 100% rein ist, in annähernd 1000g Wasser einrühre und es gelöst und abgekühlt auf "kühl" und nicht exakt 20,00°C immer noch annähernd 1 Liter Lösung mit einem annähernden Gewicht von 1,4 kg ist, so ist mir das genau genug; die hergestellte Lösung wird auch im Anschluß nicht mit einer Pipette im zehntel- oder hunderstel Mililiter-Bereich dosiert, sondern in der Größenordnung von Augenmaß-Viertelliter-Portionen zu anderen Flüssigkeiten zugefügt, um vorhandene schwächere basische Lösungen auszutreiben (ein NaOH-Überschuß ist unschädlich, die Sicherheit daß schwächere Laugen verdrängt werden, geht hier absolut vor)
ich nahm an, das Herr bm wissen wollte, um was für eine Lösung sich es bei "meiner" Lösung handelte, und von daher ist die korrekte Antwort nach wie vor:
1 Liter von 10molarer NaOH-Lösung mit dem Gewicht von 1,4 kg (und die gestrige gespindelt eine Dichte von 1,3993g) ... und sie hat hier rechnerisch eine Konzentration von 28,6% - wie gesagt annähernd, aber für den Gebrauch ausreichend genau, denn da mir ein Vorgesetzter zum Abarbeiten übers Wochenende eine Liste gab, in welcher ich die hier am Arbeitsplatz vorhandenen Gefahrenstoffe auflisten muß, und der Vordruck beim "Flüssigkeiten" leider schon in jeder Zeile die Einheit "%Vol." enthält, wäre es interessant gewesen, ob es dementsprechend für unsere NaOH-Lösung einen Wert in dieser Einheit gibt.

ich hab hier also nun einige reale Werte wie Einwaage, Gesamtgewicht, Dichte ... was ich wegen diesen vorgedruckten "%Vol" noch bräuchte, wäre eine Formel, in welche ich diese Werte eintragen kann, um am Ende auch einen entsprechenden Wert mit der gewünschten Einheit zu erhalten (von der hier vor Ort real vorhandenen NaOH-Lösung, nicht von einem Ideal aus einem Lehrbuch).


freundliche Grüße,
Citipunk
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige